Spargel aus St. Leon-Rot und dem Rhein-Neckar Kreis


Endlich Spargel

1_post

Jetzt geht es los… Dank des guten Wetters der letzten Tage, gibt es nun endlich mehr Spargel.

Damit der Spargel wächst, muss der Spargeldamm mind. 12 Grad Celcius haben. Durch die milden Temperaturen der letzten Tage, haben sich die Dämme erwärmt und die Spargel sprießen. Wir hoffen nun darauf, dass die Temperaturen auch nachts nicht wieder unter 10 Grad fallen, damit die Dämme nicht wieder runterkühlen.

Spargel und kein Telefon

post_3

Tatatatataaaa, ja wir haben die ersten gefunden! Eben noch selbst gestochen werden diese jedoch heute selbst verzehrt. Die Menge ist doch sehr überschaubar. Zu allem Überfluss hat unsere Telefonanlage mit dem Gewittern vom Dienstag wohl einen Schlag kassiert. Seit dem sind wir offline – die Telekom arbeitet allerdings daran. Jetzt wünschen wir uns tags.- sowie nachts warme Temperatur und keinen Regen mehr. Dann klappt das auch mit den Mengen.

Hoch die Dämme!

20160323_111559

Der Boden ist durch die Sonne und den Wind abgetrocknet, sodass wir die Dammfräse angehängt haben, um die ersten Dämme für die Spargel zu ziehen.  Dabei wird mit rasanten 4 km/h über die Pflanzen gefahren, welche sich in 20 cm Tiefe befinden. Der dadurch entstehende Spargeldamm ist zwischen 40 und 50 cm hoch. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Reihen möglichst gerade sind, damit die Spargel auch mittig im Damm wachsen.

Aktuell spielt uns das Wetter, trotz anhaltenden Regens der letzten Tage, in die Karten.

Wir werden voraussichtlich nächste Woche in die neue Saison starten – seid gespannt.